Artikel der News

News »

Díaz-Canel empfängt russischen Parlamentspräsidenten

Diaz canel  canciller ruso

Der Erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez empfing in den Nachmittagsstunden des 6. Mai Sergej Jewgenjewitsch Naryschkin, Duma-Präsident der russischen Föderation, der Kuba einen offiziellen Besuch abstattet. Während des brüderlichen Treffens sprachen beide über den exzellenten Stand der bilateralen Beziehungen und tauschten sich über Themen von internationaler Aktualität aus.

News »

Raúl in Moskau

Raul en Moscú

Der kubanische Präsident Raúl Castro Ruz kam am Dienstagnachmittag in der russischen Hauptstadt an, um an Veranstaltungen teilzunehmen, die dort zum 70. Jahrestag des Sieges über den Faschismus stattfinden werden. Er folgt einer Einladung des russischen Staatsoberhaupts Wladimir Putin. Nach seinem dreitägigen offiziellen Besuch in Algerien wurde Raúl auf dem Flughafen durch den Stellvertretenden Außenminister Sergej Rjabkow und die Vorsitzende des Zwischenstaatlichen Luftfahrtkomitees Tatiana Anodina empfangen.

News »

Kubatourismus wächst

Kuba turismo

Das Reiseziel Kuba erlebte in diesem Jahr bisher einen Anstieg um 15% verglichen mit dem gleichen Zeitraum 2014. Dies gab gestern der Tourismusminister Manuel Marrero Cruz bekannt. In seiner Rede zur Eröffnung der Internationalen Tourismusmesse (FITCuba 2015), die gestern im Hotel Melía Jardines ihre Pforten öffnete, sagte er, dass Kuba einen Wandel auf diesem Sektor erlebe und die Tatsache, dass bis jetzt 1,5 Millionen Besucher.

News »

Raúl: „Wir stehen Algerien zur Seite und unterstützen es“

Raul Argelia

Unter den in diesen Tagen behandelten Themen erwähnte Raúl das Interesse beider Seiten an der Herstellung von Impfstoffen und Arzneimitteln sowie an der weiteren Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich. Am Montagnachmittag empfing der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika in seiner offiziellen Residenz den kubanischen Präsidenten Raúl Castro Ruz, der mit seinen ersten Worten Grüße und Wünsche für gute Gesundheit des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz an den innigen Freund Kubas übermittelte.

News »

Anschlag von Texas: Attentäter war FBI bekannt

alemania dw usa

Zwei Tage nach dem Anschlag auf eine Ausstellung von Mohammed-Karikaturen in Texas wird immer mehr über die zwei getöteten Attentäter bekannt. Einer von ihnen war seit Jahren im Visier der US-Sicherheitsbehörden. Einer der beiden Angreifer sei 2010 des Versuchs angeklagt worden, sich Dschihadisten in Somalia anzuschließen, berichtete die “New York Times” unter Berufung auf das FBI. Terrorismus sei dem 30-Jährigen allerdings nicht nachgewiesen worden.

News »

Anklage in Baltimore: “Ein moralischer Sieg”

Baltimore police

Die Menschen in Baltimore feiern die Anklageerhebung gegen sechs Polizisten, die für den Tod eines Schwarzen verantwortlich gemacht werden, als Etappensieg. Doch viele bleiben auch misstrauisch. Gero Schließ berichtet. “Baltimore, Our Baltimore”: Als die Menschen einen Tag nach den nächtlichen Ausschreitungen bei einem Solidaritätskonzert des Baltimore Symphony Orchestra die Hymne ihrer Stadt anstimmten, klang das irgendwie trotzig und unwirklich.

News »

Der japanische Außenminister besuchte Fidel

Fumio Kishida

Der historische Revolutionsführer und seine Exzellenz Herr Fumio Kishida sprachen über die Beziehungen zwischen Kuba und Japan und führten einen Meinungsaustausch zu wichtigen internationalen Themen. Am Samstagnachmittag empfing der historische Führer der Kubanischen Revolution, Fidel Castro Ruz, den Minister für Auswärtige Angelegenheiten Japans, seine Exzellenz Herr Fumio Kishida, der unserem Land einen offiziellen Besuch abstattete.

News »

Raúl im heldenhaften und kämpferischen Algerien

Raul Argelia 2015

Der kubanische Präsident stattet dem Maghreb-Land zum dritten Mal, seit er die Präsidentschaft des Staats- und des Ministerrats innehat, einen Besuch ab. Unter einer heißen Sonne bei 30 Grad Celsius und nach einem fast neunstündigen Flug kam Präsident Raúl Castro Ruz am Sonntagmittag Ortszeit (etwa um sieben Uhr früh kubanischer Zeit) in der algerischen Hauptstadt an, um einen dreitägigen Besuch zu absolvieren, der bereits sein dritter Aufenthalt in dem Maghreb-Land ist, seit er im Jahre 2008 Präsident des Staats- und des Ministerrats wurde.

News »

Raúl präsidiert die Maidemonstration auf dem Platz der Revolution in Havanna

Primero mayo

Präsident Raúl Castro präsidiert die diesjährige Demonstration aus Anlass des 1. Mai auf dem Platz der Revolution „José Martí“ in Havanna, die ein erneuter Ausdruck der Unterstützung für die Revolution und die Aktualisierung ihres Wirtschaftsmodells ist. Präsident Raúl Castro präsidiert die diesjährige Demonstration aus Anlass des 1. Mai auf dem Platz der Revolution „José Martí“ in Havanna.

News »

Vietnams Langzeitfolgen

vietnam

Der Vietnam-Krieg hat die Grenzen der US-Militärmacht aufgezeigt. 58.000 US-Soldaten fielen, Millionen vietnamesischer Soldaten und Zivilisten kamen ums Leben. Auch heute noch wirft der Krieg seine langen Schatten. Cliff Riley sah den Fall Saigons im Fernsehen. Er hatte sich 1966 im Alter von 19 Jahren direkt nach der Schule freiwillig zur Armee gemeldet. Getrieben von einem unkritischen nationalen Stolz, der von Amerikas Sieg über den Faschismus im Zweiten Weltkrieg herrührte, glaubte Riley anfangs noch, auch die US-Intervention in Vietnam.