News »

Santiago de Cuba ist weiterhin gastfreundlich, rebellisch und heldenhaft

raul 26 julio

Zum Ende des feierlichen Akts zum 26. Juli richtete sich nach José Ramón Machado Ventura, der die offizielle Ansprache hielt, in kurzen Worten Armeegeneral Raúl Castro Ruz an die Einwohner von Santiago: „Ich kann nicht hier vorbeikommen, ohne Euch etwas zu sagen. Drei oder vier Worte nur. Ich gehe voller Hoffnung, dass Santiago immer Santiago bleiben wird“. Dies drückte Armeegeneral Raúl Castro Ruz zum Ende des Festakts aus Anlass des 62. Jahrestages des Sturmes auf die Kasernen Moncada und Carlos Manuel de Céspedes aus.

News »

Raúl empfing den Statthalter von Buenos Aires

Raul argentino

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrates, empfing am Mittwochnachmittag Herrn Daniel Scioli, Statthalter der argentinischen Provinz Buenos Aires, der einen offiziellen Besuch abstattet.

News »

Präsident von El Salvador hebt das Beispiel der Fünf Helden hervor

los cinco en salvador

Gerardo, Ramón, Antonio, Fer nando und René kamen zusammen mit mehreren Angehörigen nach El Salvador, nachdem sie an den Feierlichkeiten zum 36. Jahrestag der Sandinistischen Volksrevolution in Nicaragua teilgenommen hatten. Die Regierung dankte den Helden dafür, „entschlossen ihre Intelligenz und die Aufopferung ihrer Leben der Liebe zum Leben, zum Vaterland, zum Kampf gegen den Terrorismus gewidmet zu haben, um das Volk Kubas und auch das der Vereinigten Staaten vor dem Tod zu schützen“.

News »

Banken Kubas und der USA unterzeichnen Abkommen

stonegate  bank

Die Banco Internacional de Comercio de Cuba S.A. (Bicsa) (Internationale Handelsbank Kubas) und die in Florida ansässige US-amerikanische Stone gate unterzeichneten ein Abkommen über ein
Es handelt sich um ein Korrespondenzabkommen, das zwischen Banken zur Abwicklung ihrer Bankvorgänge sehr gebräuchlich ist.

News »

Weiteres „Heer der weißen Kittel“ für Kuba und andere Völker

medicos graduacion

Gestern bekamen 1.532 Studenten aus 34 Ländern ihr Diplom, das sie als Ärzte, Krankenpfleger, Psychologen und Zahnmediziner ausweist. Das Karl Marx Theater war Schauplatz der Zeremonie, in der hervorgehoben wurde, dass diese Männer und Frauen in weißen Kitteln dazu beitragen würden, die Gesundheitsparameter in den Gebieten oder den Ländern, wo sie ihre Dienste versehen, zu verbessern.

News »

Weitere Gruppe von Athleten zurück in der Heimat

atletas Toronto

Die Goldmedaillengewinner im Schießen Eglys Cruz und Reynier Estopinán waren die ersten, die mit der kubanischen Flagge in der Hand die Maschine verließen. Sie wurden von weiteren 123 begleitet, unter ihnen die Baseball-Mannschaft, Teilnehmer am Schwimmen, Leichtathleten, Vertreterinnen der rhythmischen Sportgymnastik, Freistilringer, Bogenschützen, Fünfkämpfer, Segler, Basketballerinnen und Bahnradfahrerinnen wie auch Trainer und Experten für Sportmedizin.

News »

Der Tag der kubanischen Flagge

bandera ondea usa

„Heute ist der Tag“, sagte plötzlich der Mann, der den Eingang bewacht und der Satz, in englisch gesprochen, überraschte uns. Seit vergangenen Februar waren verschiedene Delegationen in dem kleinen Hotel in der Kalorama Straße untergebracht, das den Namen Windsor Park trägt, aber wir hatten niemals geglaubt, dass dessen Angestellte darüber informiert waren, dass dieser 20.

News »

Wir ratifizieren den Willen Kubas, in der Normalisierung der Beziehungen zu den Vereinigten Staaten voranzuschreiten

Bruno discurso 20 julio

“Die Fahne, die wir am Eingang dieses Saales ehren, ist dieselbe, die vor 54 Jahren eingeholt wurde, eifrig behütet in Flo rida von einer Familie von Befreiern und danach von dem Museum unserer östlichen Stadt Las Tunas, in Erwartung dessen, dass dieser Tag kommen müsse. An dieser Stelle weht wieder die Fahne des einsamen Sterns, die das großmütig vergossene Blut.

News »

Die Welt reagiert auf Eröffnung kubanischer Botschaft in Washington

cuba ee uu banderas

Zum ersten Mal seit dem Bruch der diplomatischen Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten 1961 eröffnete Havanna seine Botschaft in der Haupstadt der USA und hisste in Washington die kubanische Flagge. Darüber berichteten Nachrichtenagenturen wie Télam, EFE, Russia Today, AFP und Tageszeitungen wie La Jornada, El País, Le Monde, El Comercio, La Nación und verschiedene Fernsehkanäle.

News »

Die kubanische Flagge weht bereits in Washington

Bandera-cubana-ondea-en-Washington-580x435

Zum ersten Mal seit mehr als einem halben Jahrhundert hörte man heute in der Hauptstadt der USA die Töne der kubanischen Nationalhymne und zur Wiedereröffnung der Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten wurde offiziell die Flagge Kubas gehisst. Die beiden Länder, die sich seit dem 3. Januar 1961 voneinander entfernt hatten, haben seit der ersten Sekunde dieses 20. Juli vollständige Botschaften.