News »

Raúl kondoliert nach Attentaten in Barcelona

barcelonaDie kubanische Botschaft in Spanien informierte, dass Präsident Raúl Castro eine Kondolenzbotschaft an König Felipe VI. und an die Familienangehörigen der Opfer des terroristischen Anschlags in Barcelona gesandt habe, bei dem wenigstens 13 Menschen starben und Dutzende verletzt wurden, darunter auch fünf kubanische Staatsangehörige.

Die kubanische Botschaft in Madrid und ihr Konsulat in Barcelona stehen in Kontakt mit den Familienangehörigen der vierKubaner, die bei dem terroristischen Akt verletzt wurden. Ein fünfter wurde nur leicht verletzt und schnell wieder aus dem Krankenhaus entlassen, wie die Website Cubadebate berichtet.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*