Artículos de Spanien

News »

Raúl kondoliert nach Attentaten in Barcelona

barcelona

Die kubanische Botschaft in Spanien informierte, dass Präsident Raúl Castro eine Kondolenzbotschaft an König Felipe VI. und an die Familienangehörigen der Opfer des terroristischen Anschlags in Barcelona gesandt habe, bei dem wenigstens 13 Menschen starben und Dutzende verletzt wurden, darunter auch fünf kubanische Staatsangehörige.

Reflexionen von Fidel »

DIE IHNEN NICHT IN DEN SCHOSS GEFALLENE FRUCHT

DIE IHNEN NICHT IN DEN SCHOSS GEFALLENE FRUCHT

Kuba war gezwungen, gegenüber einer nur ein paar Meilen von seiner Küste entfernten expansionistischen Macht um seine Existenz zu kämpfen. Eine Macht, die die Annexion unserer Insel erklärt hatte, deren einziges Schicksal darin bestand, wie eine reife Frucht in ihren Schoß zu fallen. Wir waren dazu verdammt, nicht als Nation zu existieren.

Reflexionen von Fidel »

Die Unhaltbare Position Des Imperiums

Die Unhaltbare Position Des Imperiums

Niemand kann versichern, dass das Imperium in seiner Agonie nicht die Menschheit zur Katastrophe mitreißt. Wie bekannt, hat jede Person die heilige Pflicht, optimistisch zu sein, solange das Leben unserer menschlichen Gattung fortbesteht. Ethisch wäre keine andere Haltung zulässig. Ich erinnere mich gut daran, dass ich an einem Tag vor knapp 20 Jahren gesagt habe, dass eine Gattung die Gefahr des Aussterbens laufe – der Mensch.