Artikel der Proteste

News »

Eröffnungstag des Filmfestivals GlobaLE in Deutschland mit Kuba im Blickpunkt

festival cine aleman

Die Veranstaltung, die seit 2004 in Leipzig stattfindet, zeigt audiovisuelle Werke, die die globalen Auswirkungen und den Widerstand gegen die kapitalistische Wirtschaft dokumentieren. Der Eröffnungstag war Kuba in seinem Kampf gegen die Intensivierung der Blockade der Vereinigten Staaten gegen die Insel gewidmet. Mit der Vorführung des Films „Das Mafia-Paradies – Kuba vor der Revolution von 1959“ zog das Filmfestival GlobaLE in Deutschland den Vorhang für seine 16. Auflage.

News »

Wer profitiert vom Chaos und der Gewalt in den Vereinigten Staaten?

Estados Unidos Cuba

Die Vereinigten Staaten scheinen eine Nation im Chaos zu sein: Proteste in den wichtigsten Städten, Unterdrückung durch paramilitärische und polizeiliche Kräfte, Ineffektivität bei der Bekämpfung einer Pandemie, Missachtung der Wiener Konvention, die die Gewährleistung der Sicherheit ausländischer Botschaften und Konsulate fordert …

News »

Trump an seinem eigenen Kreuzweg

Trump

Nancy Pelosi, die Präsidentin des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten, hat gewarnt, dass „Trump das Weiße Haus verlassen wird, ob er will oder nicht“. Es ist die Antwort der Demokraten darauf, dass Trump sich geweigert hat zu versprechen, dass er die Ergebnisse der Wahlen im November respektieren wird, berichtete AP. Zur gleichen Zeit veröffentlichte die New York Times, dass Trumps mangelnde Führungfähigkeit und seine Fehler angesichts der Covid-19-Pandemie

News »

Warum Proteste von Bergarbeiterkooperativen in Bolivien?

Bolivia mineros, protestas

Die Benutzung von Kooperativen durch transnationale Unternehmen mit der Absicht, Boliviens Bodenschätze zu privatisieren und zu kontrollieren, sei der wahre Hintergrund für die jüngsten gewaltsamen Proteste, versicherte am gestrigen Sonntag der Minister Carlos Romero. Er sagte außerdem, dass der Mord am Stellvertretenden Minister für Inneres und die Polizei Rodolfo Llanes Teil einer konspirativen und auf Staatsstreich ausgerichteten Mobilisierung sei, die dazu dienen solle, die Institutionalität des Staates zu untergraben und das Regime der Privatisierung der natürlichen Ressourcen wiederherzustellen, heißt es bei PL.

News »

Demonstration in Brasilien für Rousseff

Dilma Ruseauff

Viele Tausend Menschen marschierten durch 30 Städte Brasiliens und andere Orte im Ausland, um gegen die interimsmäßige Putschregierung Michel Temers und für die des Amtes enthobene Präsidentin Dilma Rousseff zu demonstrieren. Über 60.000 Menschen haben in den Straßen Sao Paulos demonstriert. Zu dem Protestmarsch aufgerufen hatte die Volksfront „Sin Miedo“ (Ohne Angst), führende Organisation im Kampf für die Entlarvung der Aktionen gegen die vom Volk gewählte Präsidentin, wie es das Internetportal Vermelho verlautbart.