News »

Premierminister Papua Neu-Guineas in Kuba eingetroffen

pdte guiinea papDer Premierminister des Unabhängigen Staates Papua Neu-Guinea Peter Charles Paire O`Neill traf gestern zu einem offiziellen Besuch in Kuba ein.

Am Terminal 1 des Internationalen Flughafens José Martí wurde er vom stellvertretenden Außenminister Rogelio Sierra empfangen.

Während seines Aufenthalts in Kuba, der sich bis Mittwoch ausdehnt, wird er Gespräche mit dem Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz führen.

Er wird außerdem das Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie (CIGB) besuchen und an der Gedenkstätte für José Martí auf dem Platz der Revolution einen Kranz niederlegen.

Peter O’Neill traf von Lima kommend in Havanna ein, wo er am 24. Gipfel des Wirtschaftlichen Kooperationsforums Asien Pazifik (APEC) teilgenommen hatte. Wie bekannt wurde wird Papua Neu-Guinea im Jahr 2018 Gastgeber dieses Integrationsorgans sein, das 21 Ökonomien umfasst.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*