Artículos de Kuba

News »

In Venezuela wird die entscheidende Schlacht Unseres Amerika geschlagen, versichert Raúl

Raúl-Foto-EFE-Archivo-300x250

Der Präsident des Staats- und des Ministerrates Kubas, Armeegeneral Raúl Castro, ratifizierte am Sonntag in Caracas die Unterstützung der Insel für die Bolivarische Revolution und sagte, dass in diesem Bruderland „die entscheidende Schlacht für die Entwicklung und Emanzipation Unseres Amerika geschlagen wird.“

News »

Kuba garantiert die Rechte seiner Bürger

bloqueo a Cuba

Kuba wird heute und morgen in Genf die Möglichkeit haben, vor dem Komitee gegen Erzwungenes Verschwinden in Genf seinen Bericht zu verteidigen, einer Instanz der Vereinten Nationen, deren Aufgabe es ist, dieser abscheulichen Praxis in der Welt vorzubeugen und sie zu unterbinden.

News »

Machado Ventura empfängt führende Persönlichkeit Vietnams

Machado y Vientanmita

Genosse José Ramón Machado Ventura, Zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Partei und Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats, empfing in den Nachmittagsstunden des gestrigen Donnerstags die Genossin Tong Thi Phong, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Vietnams (PCV) und Vizepräsidentin des Ständigen Komitees der Nationalversammlung, die einer Delegation vorsteht, welche unser Land auf eine Einladung des kubanischen Parlaments hin besucht.

News »

Gelbe Schmetterlinge für Gabo

Casa Américas

Der Che Guevara Saal der Casa de las Américas, einer Filiale der Buchmesse, füllte sich am Nachmittag des gestrigen Tages mit gelben Schmetterlingen. Die gelben Schmetterlinge wurden dem Publikum von den Gastgebern angeheftet, das gekommen war, um einem Forum zu Ehren von Gabriel García Márquez zuzuhören, das anlässlich des 90. Jahrestags seiner Geburt, des 50. Jahrestags der Veröffentlichung von „Hundert Jahre Einsamkeit“ und des fast 35. Jahrestags der Verleihung des Nobelpreises für Literatur an diesen Lateinamerikaner, der weltweit Ansehen genießt, stattfand.

News »

Dürre schadet kubanischem Boden

Hidrologia

Der Experte wies darauf hin, dass die Provinzen mit der ungünstigsten Situation Santiago de Cuba, Cienfuegos und Camagüey sind. In der ersten Hälfte des Februar betrugen die im Land akkumulierten Regelfälle 4,9 mm, nur 11 % des historischen Durchschnittswertes (42,6 mm), wobei in diesem Falle die Insel der Jugend mit 0 % sowie Pinar del Río und Cienfuegos mit 2 % die am stärksten betroffenen Gebiete sind.

News »

Raúl empfing den Präsidenten von Irland

8878-president-michael-d-higgins

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrates, empfing am gestrigen Nachmittag Herrn Michael D. Higgins, Präsident von Irland, der unserem Land einen offiziellen Besuch abstattet.

News »

Raúl empfing den Minister für Gesundheit und Medizinische Bildung von Iran

Raul ministro educacion salud Iran

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrates, empfing am Mittwoch Herrn Seyed Hasán Ghazizadeh Hashemi, Minister für Gesundheit und Medizinische Bildung der Islamischen Republik Iran, der eine Botschaft des iranischen Präsidenten Hasán Rouhaní überbrachte.

News »

So war Almeida

Almeida y Fidel

In der historischen Leistung, die Comandante Juan Almeida Bosque vollbrachte, spielt eine besonders bedeutende Rolle die Zentralarmee, deren erster Befehlshaber er war und wo er sich die Zuneigung von Soldaten und Offizieren erwarb.

News »

Girón: Hände hinter den Kopf

fERIA VERDE oLIO EDITOIRA

Das Buch Girón: manos tras la cabeza, (Hände hinter dem Kopf) der Autoren Antonio Enrique Lussón und José Ángel Gárciga wurde gestern im Nicolás Guillén von San Carlos de la Cabaña vorgestellt.

Dieses erfolgreiche literarische Werk ist Teil der Würdigung dieses Verlags innerhalb der Kollektion Fidel entre nosotros, ( Fidel unter uns) zum 90. Geburtstag des Comandante en Jefe.

News »

Kuba ruft in der UNO zu einer multilateralen und abgestimmten Reaktion auf den Terrorismus auf

onu sala

Kuba trat gestern vor dem Sicherheitsrat für eine multilaterale und abgestimmte Reaktion auf das Phänomen des Terrorismus ein, die von einseitigen Aktionen und Doppelmoral Abstand nehmen soll.

In einer offenen Debatte des 15 Mitglieder umfassenden Organs über die Bedrohung des Terrorismus für die lebenswichtige Infrastruktur stellte die Ständige Vertreterin Kubas vor den Vereinten Nationen, Anayansi Rodríguez, fest, dass Havanna die Annahme einer allgemeinen Konvention über die Geißel sowie den Aufruf zu einer Weltkonferenz zur Förderung einer Reaktion dieser Art unterstützt.