News »

Begehung des 12. Jahrestages der sozialistischen Mission Sport im Wohngebiet

Venezuela deportes barrio adentroMit einer bunten Festveranstaltung begingen Kubaner und Venezolaner gemeinsam den 12. Jahrestag der sozialistischen Mission Sport im Wohngebiet, die im Jahr 2004 vom Kommandanten Hugo Chávez geschaffen wurde.

Auf der politisch-kulturellen Zeremonie, die dem 90. Geburtstag des Führers der kubanischen Revolution, Fidel Castro, und dem 62. Geburtstag von Chávez sowie dem 63. Jahrestag des Sturmes auf die Kasernen Moncada und Carlos Ma­nuel de Céspedes gewidmet war, bezeichnete der venezolanische Minister für Jugend und Sport, Mervin Maldonado, die gemeinsame Arbeit beider Völker als hervorragend, da sie es erreichte, den Sport als soziales Recht des Volkes wieder aufleben zu lassen.

Wie der Minister ausführte, erlebt Venezuela heute dank dieser brüderlichen Zusammenarbeit und trotz der widrigen Umstände, die von seinen Gegnern auferlegt worden sind, „seine besten Zeiten, sowohl im Leistungssport als auch in der Einbeziehung der Massen in den Sport.“

Pedro Infante, Präsident des Nationalen Sportinstituts, bezog sich auf die Revolution, die diese sozialistische Mission darstellt, die in sämtlichen Gemeinden und Ortschaften des Landes besteht und jährlich über sechs Millionen Venezolaner aller Altersgruppen einbezieht, einschließlich Leistungssportler. „Wir treffen in jeder möglichen Gemeinde auf einen Kubaner, und im Moment, in Rio, ist ein Kubaner Trainer der Box-Auswahl Venezuelas: all das ist diese großartige Mission.“

Etwas mehr als 3 000 kubanische Fachkräfte der Körperkultur, des Sports und der Erholung wirken innerhalb der sozialistischen Mission in Venezuela. Desgleichen wurde innerhalb der Mission in diesen 12 Jahren auch venezolanisches Personal ausgebildet, dem die Förderung des systematischen Sporttreibens in den Gemeinden und die Steigerung der Qualität und der Ergebnisse in den Leistungssportarten obliegt.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*