News »

Tropischer Sturm Colin nimmt an Stärke zu

ciclones tormentas temporadaDer tropische Sturm Colin nahm während des frühen Morgens an Intensität zu und weist jetzt Windstärken von bis zu 85 km in der Sunde auf, wie das Meteorolgische Institut Kubas berichtet.

Nach seiner Herausbildung am Vorabend nimmt Colin mit einem barometrischen Druck von 1.400 Hektopascal und mit 22 Stundenkilometern Richtung auf Nordnordosten.

Um sechs Uhr morgens befand sich das Zentrum des Tropensturms auf 25.4 Grad Nördlicher Breite und 87.3 Grad Westlicher Länge, ca. 560 km westsüdwestlich von Tampa, Florida.

Es wird prognostiziert, dass Colin in den nächsten 12 bis 24 Stunden in nordöstliche Richtung zieht und seine Durchzugsgeschwindigkeit erhöht.

Im Westen Kubas wird es so weiterhin bewölkt und regnerisch sein. An einigen Stellen von Pinar del Rio bis Havanna und der Insel der Jugend kann es zu heftigen Regenfällen kommen.

Die Windgeschwindigkeit wird zwischen 25 und 40 Stundenkilometern liegen mit Böen bis zu 50 und 60 Stundenkilometern. Es kann zu leichten Überflutungen an der Südküste im Westen Kubas kommen.

Die Hurrikansaison im Atlantik, im Golf von Mexiko und der Karibik hat am 1. Juni begonnen, wobei im Vorhinein bereits zwei Hurrikane zu verzeichnen waren: einer von ihnen, Hurrikan Alex, formierte sich im Januar dieses Jahres, etwas, was seit 78 Jahren nicht mehr vorgekommen ist.

Fachleute der Ozeanischen und Atmosphärischen Administration der Vereinigten Staaten (NOAA) kündigten an, dass diese Saison, die noch bis zum 30. November andauert, normal bis aktiv sein werde.

Es werden durchschnittlich 12 tropische Zyklone und fünf Hurrikane erwartet, von denen zwei eine größere Intensität bis zur Kategorie drei, vier oder fünf der Saffir-Simpson Skala erreichen.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*