Artikel der Umwelt

News »

Großer Waldbrand wird in Pinar del Río bekämpft

Incendio Pinar del Rio

Spezialkräfte des Forstschutzes und des Integralen Forstwirtschaftsbetriebes Macurije bekämpfen seit Montagmittag einen Großbrand in Waldgebieten der Gemeinde Guane in Pinar del Rio. Nach vorläufigen Einschätzungen sind bisher rund 800 Hektar betroffen, unter klimatischen Bedingungen, die die Ausbreitung des Feuers begünstigen.

News »

Der totgeschwiegene Krieg der Karibik

huracannnnn

Die Inselstaaten der Karibik sind an der ersten Frontlinie eines Krieges, für den sie nicht verantwortlich sind und in dem sie die Hauptopfer sind: dem Klimawandel.

News »

Staubecken des Landes erreichen 40 % ihres Fassungsvermögens

embalses llenos 300

Die von einer gleichmäßigeren territorialen Verteilung charakterisierten Regenfälle des Monats Juli erreichten einen nationalen Durchschnittswert von 147,9 Millimetern, was 110 % des historischen Monatsmittels entspricht.

News »

UNO bietet Kuba volle Unterstützung in der nachhaltigen Wasserbehandlung

regadios

Die Organisation der Vereinten Nationen brachte heute ihre volle Unterstützung für Kuba zum Ausdruck, um zur nachhaltigen Behandlung der Wasserressourcen im Land angesichts von Herausforderungen wie der Trockenheit und der Nahrungsmittelsicherheit beizutragen.

News »

Ein vielversprechender Austausch

cubagua

Mit einem vielversprechenden Tag des wissenschaftlichen Austauschs und von Vorträgen zur effizienten und produktiven Nutzung des Wassers wurde gestern im Kongresspalast von Havanna der II. Internationale Kongress Cubagua 2017 eröffnet.

News »

Durchforschung vergangener Hurrikans

huracan mapa

Die Schaffung einer Methodologie zur Erkennung der Frequenz und Intensität der Hurrikans, die das Land in der Vergangenheit heimsuchten, ist eines der Ziele des Wissenschaftsprojekts „Auswertung von Paläoklima und Paläohurrikans in Kuba und der Karibik in den letzten 10 000 Jahren ausgehend von hoch aufgelösten Aufzeichnungen der Speläotheme“, das heute mit einem einleitenden Workshop im Nationalmuseum für Naturgeschichte Kubas (MNHNC) seinen Anfang nimmt.

News »

Das ganze Land eilt zu Hilfe

Baracoa Matheuws

In Baracoa arbeiten das Bauministerium, Etecsa, die Elektrizitätswerke und die Kommune daran, so schnell wie möglich die Basisdienstleistungen wiederherzustellen, wie die Journalistin Arelis Alba Cobas über ihren Twitter Account berichtet.

News »

Baracoa nach Matthew, ohne Verlust an Menschenleben

baracoa

Nach dem Durchzug von Hurrikan Matthew durch die östliche Region Kubas sind die Behörden dabei, die Schäden zu bestimmen, die dieses klimatologische Phänomen verursacht hat, obwohl bis jetzt die Fernsehberichte nicht von Verlusten an Menschenleben ausgehen.

News »

Raúl im Rundgang durch Santiago de Cuba

Raul Santiago

Am dritten Tag seines Arbeitsbesuchs im Osten Kubas machte der Armeegeneral und Vorsitzende des Nationalen Verteidigungsrats Raúl Castro Ruz einen Rundgang durch verschiedene Orte der Provinz, wo er beobachten konnte, wie die Maßnahmen in Vorbereitung auf den bevorstehenden Hurrikan Matthew durchgeführt wurden.

News »

Tropischer Sturm Matthew unter enger Überwachung

Tormenta-Tropical-Matthew

Der tropische Sturm Matthew, der sich gestern in der Umgebung der Kleinen Antillen gebildet hat, wird sich heute in westlicher Richtung in das östliche Karibische Meer verlagern, wo Möglichkeiten bestehen, das er an Intensität und Organisation zunimmt.