Artikel der Umwelt

News »

Der Tropensturm Zeta kann heute zum Hurrikan werden

Tormenta zeta

Am gestrigen Sonntag um sechs Uhr abends befand sich die zentrale Region des Sturms bei 17,7 Grad nördlicher Breite und 83,4 Grad westlicher Länge, etwa 490 Kilometer südsüdöstlich von Kap San Antonio, und könnte innerhalb der nächsten 24 Stunden zu einem Hurrikan der Kategorie 1 auf der Saffir-Simpson-Skala werden. Wenn sich das nach den Modellen Vorhergesagte erfüllt, muss der Tropensturm Zeta.

News »

Multifaktorielle Arbeitsgruppe gegen die afrikanische Riesenschnecke

caracol-africano

Der erste stellvertretende Landwirtschaftsminister Idael Pérez Brito berichtete in den Debatten des Ausschusses Gesundheit und Sport, der vor der IV. Ordentlichen Sitzung der IX. Legislaturperiode der Nationalversammlung der Volksmacht tagte, dass die afrikanische Riesenschnecke in 56 Bezirken anzutreffen sei und informierte über die Strategien zur Kontrolle und Beseitigung dieses exotischen Schädlings.

News »

August: dritter Monat der größten Wirbelsturmgefahr in Kuba

Cuba ciclón

Nach der relativen Ruhe, die uns der Monat Juli normalerweise bringt, kommt es im August zu einer Zunahme der Bildung von Zyklon-Organismen im tropischen Atlantikbecken, zu dem auch der Golf von Mexiko und das Karibische Meer gehören.

News »

Großer Waldbrand wird in Pinar del Río bekämpft

Incendio Pinar del Rio

Spezialkräfte des Forstschutzes und des Integralen Forstwirtschaftsbetriebes Macurije bekämpfen seit Montagmittag einen Großbrand in Waldgebieten der Gemeinde Guane in Pinar del Rio. Nach vorläufigen Einschätzungen sind bisher rund 800 Hektar betroffen, unter klimatischen Bedingungen, die die Ausbreitung des Feuers begünstigen.

News »

Der totgeschwiegene Krieg der Karibik

huracannnnn

Die Inselstaaten der Karibik sind an der ersten Frontlinie eines Krieges, für den sie nicht verantwortlich sind und in dem sie die Hauptopfer sind: dem Klimawandel.

News »

Staubecken des Landes erreichen 40 % ihres Fassungsvermögens

embalses llenos 300

Die von einer gleichmäßigeren territorialen Verteilung charakterisierten Regenfälle des Monats Juli erreichten einen nationalen Durchschnittswert von 147,9 Millimetern, was 110 % des historischen Monatsmittels entspricht.

News »

UNO bietet Kuba volle Unterstützung in der nachhaltigen Wasserbehandlung

regadios

Die Organisation der Vereinten Nationen brachte heute ihre volle Unterstützung für Kuba zum Ausdruck, um zur nachhaltigen Behandlung der Wasserressourcen im Land angesichts von Herausforderungen wie der Trockenheit und der Nahrungsmittelsicherheit beizutragen.

News »

Ein vielversprechender Austausch

cubagua

Mit einem vielversprechenden Tag des wissenschaftlichen Austauschs und von Vorträgen zur effizienten und produktiven Nutzung des Wassers wurde gestern im Kongresspalast von Havanna der II. Internationale Kongress Cubagua 2017 eröffnet.

News »

Durchforschung vergangener Hurrikans

huracan mapa

Die Schaffung einer Methodologie zur Erkennung der Frequenz und Intensität der Hurrikans, die das Land in der Vergangenheit heimsuchten, ist eines der Ziele des Wissenschaftsprojekts „Auswertung von Paläoklima und Paläohurrikans in Kuba und der Karibik in den letzten 10 000 Jahren ausgehend von hoch aufgelösten Aufzeichnungen der Speläotheme“, das heute mit einem einleitenden Workshop im Nationalmuseum für Naturgeschichte Kubas (MNHNC) seinen Anfang nimmt.

News »

Das ganze Land eilt zu Hilfe

Baracoa Matheuws

In Baracoa arbeiten das Bauministerium, Etecsa, die Elektrizitätswerke und die Kommune daran, so schnell wie möglich die Basisdienstleistungen wiederherzustellen, wie die Journalistin Arelis Alba Cobas über ihren Twitter Account berichtet.