News »

Programme optimieren und die Ressourcen gut nutzen

machado holguinAgilität bei der Umsetzung der laufenden und zukünftigen Programme zu erreichen, war eine Konstante in den Überlegungen von José Ramón Machado Ventura, zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, während der Besichtigung landwirtschaftlicher Bereiche in den Kreisen Cueto, Mayarí und Banes.

Diese Haltung sei notwendig, um das weitere Wachstum der Wirtschaft zu gewährleisten, sagte der Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats, der von Luis Torres Iríbar, ZK-Mitglied und Erster Sekretär der Partei in der Provinz, und Landwirtschaftsminister Gustavo Rodríguez Rollero begleitet wurde.

An vielen Orten werde die Arbeitszeit nicht ausgenutzt und Mittel werden verschwendet, dies müsse geändert werden, um die Qualität zu verbessern und die Effizienz zu erhöhen.

Es müsse mehr gespart, die Probleme im Zusammenhang mit Verlusten analysiert werden.

In Cueto, wo er anhielt, um den Fortschritt des Abschnitts Birán-Báguano-Banes des Ost-West- Wasserkanals zu sehen, hob er hervor, wie wichtig es sei, die Anlagen so schnell wie möglich zu nutzen.

Machado Ventura und seine Gegleiter besichtigten auch die Tierzuchtstation von El Cupey mit 200 weiblichen weißen kubanischen Zebus.

Die Arbeitsgruppe besuchte außerdem eine Kooperative im Reisanbaugebiet Cosme-Herrera, die Bewässerungsanlage Chavaleta, die Reismühle in der Nähe der Siedlung Guaro und das Werk für die Verarbeitung von Samen des Neem-Baumes zu Produkten zur Bekämpfung von Schädlingen und Pflanzenkrankheiten.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*