Artikel der News

News »

Fruchtbarer Austausch von Valdés Mesa mit Führungskräften von Cubana de Aviación

valdes mesa accident aereo

Der Arbeitsbesuch des Ersten Vizepräsidenten des Staats- und des Ministerrates, Salvador Valdés Mesa, bildete den Abschluss der Rundfahrt, den er gestern in mehreren Einrichtungen des Transportministeriums begonnen hatte und der einen Anstieg im Austausch mit der Basis zur Umsetzung der Leitlinien der Wirtschafts- und Sozialpolitik der Partei und der Revolution markiert. Große Bedeutung kommt der Tätigkeit der Flughäfen des Landes zu.

News »

Díaz-Canel dringt auf Nachhaltigkeit in den Arbeiten zur Verbesserung der Hauptstadt

Diaz Canel en La Habana

„Havanna ist eine schöne Stadt, aber wir müssen sie von den Wunden heilen, die die Zeit hinterlassen hat“, versicherte gegenüber der Presse der Präsident des Staats- und des Ministerrates Miguel Díaz-Canel Bermúdez bei Beendigung einer zweitägigen Rundfahrt durch die Hauptstadt, während der er wiederholt auf die Notwendigkeit hinwies, Nachhaltigkeit in den Arbeiten zur Verbesserung der Hauptstadt zu erreichen, die aus Anlass des 500. Jubiläums der Stadt ausgeführt werden.

News »

Kuba und EU weiten Zusammenarbeit aus

15bruselas-bruno-mogherini

Kuba und die Europäische Union weiteten am Dienstag ihre Zusammenarbeit im Bereich erneuerbarer Energien aus und legten neue Gesprächsbereiche fest wie die Nicht-Weitergabe von Massenvernichtungswaffen und die Anwendung von Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung.

News »

Erklärung der Revolutionären Regierung: Kuba verurteilt erneute israelische Aggression gegen das Volk Palästinas

Jerusalem

Die Revolutionäre Regierung der Republik Kuba verurteilt auf das energischste die kriminelle Unterdrückung der Armee Israels gegen die wehrlose palästinensische Bevölkerung im Gaza Streifen, die den Tod von wenigstens 52 Menschen forderte und über 2400 Verletzte zurückließ. Diese Tat stellt eine weitere schwerwiegende und eklatante Verletzung der Charta der Vereinten Nationen und des Völkerrechts dar und ist ein erneuter Übergriff gegen das Volk Palästinas.

News »

Kuba, eines der Länder, die den Menschenrechten am meisten verpflichtet sind

Comite derechos humanos

Kuba gehört zu den 50 Ländern, die die meisten internationalen juristischen Instrumentarien auf dem Gebiet der Menschenrechte durchlaufen haben, sagte die Juristin Desiree Llaguno, Mitglied der Gesellschaft des Internationalen Rechts der Nationalen Juristenunion Kubas gegenüber Prensa Latina.

News »

Ein potenzielles Ziel für ausländische Investitionen

cuba inversiuon extranjera

Was sind die Vorteile einer Investition in Kuba? Wie kann man eine größere Anzahl von Investoren für die Insel gewinnen? Welche Art von Werbung muss unternommen werden, um den Zutritt von ausländischem Kapital in das Land zu erhöhen? Wie viel Fortschritt wurde auf diesem Gebiet erzielt?

News »

EU erklärt, sie sei bereit für den Ersten Gemeinsamen Rat Europäische Union-Kuba

banmdera Cuba UE

Der Europäische Rat (ER) gab bekannt, dass er bereit sei, den Ersten Gemeinsamen Rat EU-Kuba am Dienstag in Brüssel zu empfangen, der die beiderseitigen Beziehungen der Kooperation vorantreiben soll, meldet Prensa Latina.

News »

Für eine schönere und geordnetere Stadt

Diaz Cannel Habana

Um das 500. Jubiläum der Gründung der Stadt San Cristóbal de La Habana, das am 16. November 2019 begangen wird, mit einer schöneren und geordneteren Stadt zu erreichen, ist ein umfangreiches Programm in Gang gesetzt worden, das die 15 Gemeinden der Provinz einschließt und darauf abzielt, das Datum in einem der wichtigsten Ereignisse des nächsten Jahres zu machen.

News »

Kubanischer Außenminister beginnt Europa-Rundreise

bruno

Der Minister für Auswärtige Beziehungen Kubas, Bruno Rodríguez Parrilla, beginnt am heutigen Montag eine mehrere Länder umfassende Europareise. Dem kubanischen Außenministerium zufolge hat der Minister geplant, an der ersten Sitzung des Gemeinsamen Rates Kuba – Europäische Union teilzunehmen.

News »

Im Februar 2019 kehrt die Buchmesse zurück

feria libro

Die Überzeugung, dass die Internationale Buchmesse weiterhin ein kulturelles Ereignis des kubanischen Volkes sein werde, das das Vermächtnis des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz ehrt, wurde vom Präsidenten des kubanischen Buchinstituts Juan Rodríguez Cabrera beim Abschluss der 27. Ausgabe in dieser Stadt zum Ausdruck gebracht.