Artikel der Vereinigte Staaten

News »

Die Monroe Doktrin und die Lektionen der Vergangenheit

Raul Castro

Die Vereinigten Staaten haben nie ihr Ziel aufgegeben, Lateinamerika und die Karibik zu beherrschen; sie haben einzig und allein die Methoden dies zu erreichen, einer kosmetischen Behandlung unterzogen. Die neue republikanische Regierung jedoch hat vor kurzem die völlige Gültigkeit der 1823, also vor fast 200 Jahren, herausgegebenen Monroe Doktrin als Strategie für ihre Außenpolitik gegenüber der Region herausgestellt.

News »

Kuba macht USA für menschliche Kosten ihrer einseitigen Maßnahmen verantwortlich

Carlos cossio

Die jüngsten einseitigen Maßnahmen des US-State Departments an der Reduzierung seines diplomatischen Personals in Havanna auf unbestimmte Zeit festzuhalten und eine ungerechtfertige Reisewarnung für Kuba aufrechtzuerhalten bringen „menschliche Kosten mit sich, für die die Regierung der USA verantwortlich ist“, versicherten am Montag Quellen des kubanischen Außenministeriums.

News »

Abgeordnete des US Kongresses fordern von ihrer Botschaft in Havanna aus Normalisierung ein

emba eeuu

Eine aus beiden Kammern des US-Kongresses bestehende Delegation setzte sich am Mittwoch für die Normalisierung des Betriebes der Botschaft ihres Landes in Havanna ein, der durch die einseitigen Maßnahmen des State Departments, zu der auch die Ausreise von 17 kubanischen Beamten der diplomatischen Vertretung Kubas in Washington gehören, beeinträchtigt ist.

News »

Mehr Krieg und weniger Diplomatie in Trumps Budget für 2019

Imagen guerra EEUU

Ein Sprichwort sagt, dass Geld nicht alles sei. Aber wenn es um Politik geht, ist Geld ein guter Indikator zu wissen, wohin der Hase läuft. Wenn wir uns an diese Maxime halten, können wir den von Donald Trump vorgestellten Haushalt für 2019 mit den Worten zusammenfassen: „mehr Krieg und weniger Diplomatie“.

News »

Nobelpreisträger für Chemie erhält Mitgliederstatus

reconocimiento

Der US- Biologe, Universitätsprofessor und Nobelpreisträger für Chemie des Jahres 2003 Peter Agre, das „ Kind, das in einem kleinen Dorf in Minnesota geboren wurde“ der Mann mit unersättlichem Forschungsdrang, der Freund, erhielt am Mittwoch den Status als korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften Kubas (AAC).

News »

Guam, «Speerspitze» der USA im Pazifik

guam

Nur 3 432,12 km liegen zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea und Guam, der größten Insel der im Pazifik gelegenen Marianen. Das so oft umkämpfte Territorium (im Besitz der USA) befindet sich jetzt wegen der Spannungen um die koreanische Halbinsel im Epizentrum der internationalen Politik und der Mediendiskurse.

News »

Charlottesville, das weiße Gesicht des Extremismus

eeuu charmmlottesville

Während der hegemonische Diskurs dem Terrorismus einen Turban anzieht und ihm ein arabisches Gesicht gibt, erinnern uns Vorfälle wie die am Wochenende in Charlottesville, Virginia, dass der Extremismus sehr unterschiedliche Gesichter hat und sich manchmal mitten im Westen versteckt.

Reflexionen von Fidel »

Die Lügen und Rätsel Beim tod von Bin Laden

Die Lügen und Rätsel Beim tod von Bin Laden

Diejenigen, die Bin Laden hingerichtet haben, handelten nicht auf eigene Faust – sie führten Befehle der US-Regierung aus. Sie waren genau ausgewählt und für Sonderoperationen ausgebildet worden. Es ist bekannt, dass der Präsident der Vereinigten Staaten sich sogar mit einem im Kampf befindlichen Soldat in Verbindung setzen kann. Stunden nach der in der pakistanischen Stadt Abbottabad durchgeführten Operation, einer Stadt, die Sitz der Militärakademie mit dem größten Ansehen jenes Landes und von wichtigen Kampfeinheiten ist, bot das Weiße Haus der Weltöffentlichkeit eine sorgfältig ausgearbeitete Version über den Tod des Al Qaeda-Chefs Osama Bin Laden.