Artículos de Vereinigte Staaten

News »

Chronologie eines vorhersehbaren Angriffs beim Jugendforum der Amerikas

Cumbre cubanos

Inmitten einer scheinbaren Ruhe in der peruanischen Hauptstadt Lima, in der der Amerikagipfel und dessen Parallelforen nur in einen lokalen Medien zu existieren scheinen, kann man leicht feststellen, dass die kubanische Jugend Hauptziel der Angriffe seitens der Vertrteter der Rechten ist, die an den Parallelforen zum VIII. Amerikagipfel teilnehmen und sie organisieren.

News »

Kuba fordert Respekt in Peru

5441-con-Cuba-notemetas-valla

Die kubanische Delegation der Zivilgesellschaft, die an den Parallelveranstaltungen des VIII. Amerikagipfels teilnimmt, prangerte am Mittwoch schwere Provokationen in Lima an, wo beleidigende Plakate über unser Land angebracht worden sind.

News »

Die Völker sind am Treffen in Lima beteiligt

cuba cumbre

Mit einer breiten Beteiligung von Jugendlichen, Gewerkschaftern, Vertretern indigener Völker, sozialer Gruppen und fortschrittlicher politischer Parteien aus ganz Lateinamerika und der Karibik hat gestern der alternative Gipfel der Völker in Lima, Peru, begonnen.

News »

OAS scheitert mit Einberufung der Zivilgesellschaft des Kontinents

cumbre foro oas

Das Forum der Zivilgesellschaft des VIII. Amerikagipfels, das von der OAS organisiert wurde, hat am zweiten Sitzungstag nur wenig Zulauf.

News »

Marco Rubio möchte in Lima die Show stehlen

marco rubio

Die Planänderung Donald Trumps, was die Teilnahme am Amerikagipfel angeht, machte den Weg für den Senator Floridas Marco Rubio frei, der versucht, die Show in Lima an sich zu reißen und seine Agenda gegen Kuba und Venezuela voranzutreiben.

News »

Washington gibt Mittel für Subversion in Kuba und Grenzmauer zu Mexiko frei

Capoitolio dolares

Das vom Kongress der Vereinigten Staaten letzte Woche verabschiedete Budget, das die Finanzierung der Regierung bis Mitte 2018 ermöglicht, sieht 20 Millionen Dollar für Subversion gegen Kuba und 600 Millionen Dollar für die Grenzsicherheit zu Mexiko vor, die Präsident Donald Trump vorhat, für die Errichtung einer Mauer zu benutzen.

News »

Der VIII. Amerikagipfel und der Schatten von James Monroe

cumbre americas

Auch wenn sich Washington sich bemüht, eine Linie von Alaska bis Feuerland zu ziehen, um seine Phantasien des Panamerikanismus zu verkaufen, übernimmt es der Rio Bravo jedes Mal, wenn die Länder des Kontinents zusammentreffen, zwei unversönliche historische Projekte voneinander zu trennen.

News »

Die Monroe Doktrin und die Lektionen der Vergangenheit

Raul Castro

Die Vereinigten Staaten haben nie ihr Ziel aufgegeben, Lateinamerika und die Karibik zu beherrschen; sie haben einzig und allein die Methoden dies zu erreichen, einer kosmetischen Behandlung unterzogen. Die neue republikanische Regierung jedoch hat vor kurzem die völlige Gültigkeit der 1823, also vor fast 200 Jahren, herausgegebenen Monroe Doktrin als Strategie für ihre Außenpolitik gegenüber der Region herausgestellt.

News »

Kuba macht USA für menschliche Kosten ihrer einseitigen Maßnahmen verantwortlich

Carlos cossio

Die jüngsten einseitigen Maßnahmen des US-State Departments an der Reduzierung seines diplomatischen Personals in Havanna auf unbestimmte Zeit festzuhalten und eine ungerechtfertige Reisewarnung für Kuba aufrechtzuerhalten bringen „menschliche Kosten mit sich, für die die Regierung der USA verantwortlich ist“, versicherten am Montag Quellen des kubanischen Außenministeriums.

News »

Abgeordnete des US Kongresses fordern von ihrer Botschaft in Havanna aus Normalisierung ein

emba eeuu

Eine aus beiden Kammern des US-Kongresses bestehende Delegation setzte sich am Mittwoch für die Normalisierung des Betriebes der Botschaft ihres Landes in Havanna ein, der durch die einseitigen Maßnahmen des State Departments, zu der auch die Ausreise von 17 kubanischen Beamten der diplomatischen Vertretung Kubas in Washington gehören, beeinträchtigt ist.