Artikel der Raul Castro

News »

Das Licht erinnert an Martí

Marcha-de-la-Antorchas-2019

Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Partei Armeegeneral Raúl Castro Ruz, der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel Bermúdez, der Zweite Sekretär der Partei José Ramón Machado Ventura und der Kommandant der Revolution Ramiro Valdés Menéndez waren bei der Ehrung in der Hauptstadt anwesend

News »

Das kubanische Volk ist der wahre Protagonist seiner Revolution gewesen

pueblo cubano

Granma teilt Fragmente der Rede von Raúl auf dem Festakt zum 55. Jahrestag des Sieges der Revolution im Carlos Manuel de Céspedes Park in Santiago de Cuba, am 1. Januar 2014

News »

Raúl lässt die Bewohner von Tercer Frente grüßen

Raul Castro

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Erster Sekretär des Zentralkomitees der Partei, sandte den Bewohnern der Gemeinde Tercer Frente (Dritte Front) einen brüderlichen Gruß und beglückwünschte sie zu den Ergebnisse, aufgrund derer sie für den Festakt zum 60. Jahrestag des Sieges der Revolution in der Provinz Santiago de Cuba ausgewählt wurden

News »

Live: Zweite Ordentliche Tagung des Parlaments

A Nacional

Unter Anwesenheit von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Miguel Díaz Canel-Bermúdez, Präsident des Staats- und des Ministerrats, und José Ramón Machado Ventura, Zweiter Sekretär der Kommunistischen Partei, begann an diesem Freitag die zweite Ordentliche Tagung der IX. Legislaturperiode des kubanischen Parlaments.

News »

Kubanische Abgeordnete diskutieren den neuen Text des Verfassungsentwurfs in Untergruppen

Diputados cubanos

Die Abgeordneten der Nationalversammlung der Volksmacht werden heute in drei Gruppen den Verfassungsentwurf diskutieren, bevor am Freitag die Zweite Ordentliche Sitzungsperiode des Organs in seiner 9. Legislaturperiode beginnt, auf der der Verfassungstext analysiert und genehmigt wird, damit dieser zum Volk zurückkehrt, das in einem Referendum darüber befinden wird.

News »

Konsultationsprozess des Verfassungsprojekts in Vorbereitung

constituicion

Am vergangenen Sonntag und Montag fand in der Hauptstadt das Nationale Seminar zum Konsultationsprozess des Verfassungsprojektes statt, an dem mehr als 280 Vertreter aller Provinzen, der Partei, des Staates, der Union der Jungkommunisten, der Massenorganisationen, des Juristenverbandes, die Politischen Direktionen des Minfar und des Minint, der Ständigen Kommission für Implementierung und Entwicklung, der Nationalen Wahlkommission, des Zentrums für sozialpolitische Studien und Meinungsbildung und des Minrex teilnahmen.

News »

Verfassung im Dienste Kubas

A Nacional Constitucion

Der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei Kubas Armeegeneral Raúl Castro Ruz und der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel gehörten zu den über 600 Parlamentariern, die auch darüber abstimmten, dass dieses Dokument mit den vereinbarten Änderungen zwischen dem 13. August und dem 15. November unserem Volk zur Beratung vorgelegt wird.

News »

Raúl und Díaz-Canel senden Botschaften an Volk von Nicaragua

nicaragua

Der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei Kubas, Raúl Castro und der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez sandten anlässlich des 39. Jahrestages des Sieges der Sandinistischen Revolution Glückwunschbotschaften an den Präsidenten Daniel Ortega und die Vizepräsidentin Rosario Murillo

News »

Abgeordnete beginnen Studium des Vorentwurfs

Proyecto constitución

Die kubanischen Abgeordneten in den zehn ständigen Arbeitsausschüssen der Nationalversammlung der Volksmacht begannen am Mittwoch Nachmittag mit dem individuellen Studium des Vorentwurfs zur Verfassungsreform, nachdem ihnen der Text und entsprechenden Kommentare vorgelegt worden waren.

News »

Inmitten all der Ungerechtigkeiten wird es weiterhin Revolutionen geben

Asamblea Nacional

In Anwesenheit des kubanischen Präsidenten Miguel Díaz-Canel Bermúdez, des venezolanischen Staatschefs Nicolás Maduro, des bolivianischen Amtsinhabers Evo Morales, des salvadorianischen Titulars Salvador Sánchez Cerén und der über 630 Delegierten und Gäste wurden die „Deklaration von Havanna“ und der Aktionsplan verlesen, der die Arbeit des Foro Sao Paulo (FSP) im nächsten Jahr bestimmen wird.