Artikel der Menschenrechte

News »

«Sie sind ein Symbol des Landes, das Sie ausgebildet hat»

diaz-canel-homenaje-a-los-medicos-580x372

Der Präsident des Staats- und des Ministerrates, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, sagte in seiner Ansprache an die nach Kuba zurückgekehrten Ärzte: „Die Rückkehr in die Heimat ist nicht das Ende, sie ist ein Anfang. Sie treffen zu einem für Kuba wichtigen Zeitpunkt ein, an dem wir die neue Verfassung verabschieden, die am 24. Februar einem Referendum vorgelegt wird.“

News »

Díaz-Canel antwortet auf neue Beschuldigungen der USA gegen Kuba

Derechos humanos twitter

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats der Republik Kuba verurteilte heute über sein offizielles Konto im sozialen Netz Twitter das Dokument, das am 10. Dezember 2018 von US Außenminister Mike Pompeo veröffentlicht wurde, in dem die Regierung der Insel beschuldigt wird, die Menschenrechte zu verletzen.

News »

Kuba feiert mit seinen Erfolgen den Tag der Menschenrechte

cuba salud

Die Größte der Antillen feiert am morgigen Dienstag den Tag der Menschenrechte mit anerkannten Fortschritten und Erfolgen auf Weltniveau in Bereichen wie Gesundheit, Bildung, Kultur, Bürgerbeteiligung und Bindung an internationale Instrumentarien, die damit befasst sind.

News »

Die Wahrheit gegen die Lüge

nicaragua

Angesichts des Vorgehens der Interamerikanischen Menschenrechtskommission, die teilweise die Lage in Nicaragua analyiert hat, sprach der Außenminister dieses mittelamerikanischen Landes am 22. Juni bei der außerordentlichen Sitzung des Ständigen Rats der OAS, um die Prinzipien seines Landes zu verteidigen.

News »

Kuba und EU weiten Zusammenarbeit aus

15bruselas-bruno-mogherini

Kuba und die Europäische Union weiteten am Dienstag ihre Zusammenarbeit im Bereich erneuerbarer Energien aus und legten neue Gesprächsbereiche fest wie die Nicht-Weitergabe von Massenvernichtungswaffen und die Anwendung von Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung.

News »

Erklärung der Revolutionären Regierung: Kuba verurteilt erneute israelische Aggression gegen das Volk Palästinas

Jerusalem

Die Revolutionäre Regierung der Republik Kuba verurteilt auf das energischste die kriminelle Unterdrückung der Armee Israels gegen die wehrlose palästinensische Bevölkerung im Gaza Streifen, die den Tod von wenigstens 52 Menschen forderte und über 2400 Verletzte zurückließ. Diese Tat stellt eine weitere schwerwiegende und eklatante Verletzung der Charta der Vereinten Nationen und des Völkerrechts dar und ist ein erneuter Übergriff gegen das Volk Palästinas.

News »

Kuba, eines der Länder, die den Menschenrechten am meisten verpflichtet sind

Comite derechos humanos

Kuba gehört zu den 50 Ländern, die die meisten internationalen juristischen Instrumentarien auf dem Gebiet der Menschenrechte durchlaufen haben, sagte die Juristin Desiree Llaguno, Mitglied der Gesellschaft des Internationalen Rechts der Nationalen Juristenunion Kubas gegenüber Prensa Latina.

News »

EU erklärt, sie sei bereit für den Ersten Gemeinsamen Rat Europäische Union-Kuba

banmdera Cuba UE

Der Europäische Rat (ER) gab bekannt, dass er bereit sei, den Ersten Gemeinsamen Rat EU-Kuba am Dienstag in Brüssel zu empfangen, der die beiderseitigen Beziehungen der Kooperation vorantreiben soll, meldet Prensa Latina.

News »

Kubanischer Außenminister beginnt Europa-Rundreise

bruno

Der Minister für Auswärtige Beziehungen Kubas, Bruno Rodríguez Parrilla, beginnt am heutigen Montag eine mehrere Länder umfassende Europareise. Dem kubanischen Außenministerium zufolge hat der Minister geplant, an der ersten Sitzung des Gemeinsamen Rates Kuba – Europäische Union teilzunehmen.

News »

Raúl beglückwünschte die kubanische Delegation, die am VIII. Amerikagipfel teilnahm

Raul recibe Lima

Mit Glückwünschen und einem kräftigen Händedruck empfing der kubanische Präsident Raul Castro Ruz die Delegation der Karibikinsel, die am VIII. Gipfeltreffen amerikanischer Staaten und ihren parallelen Foren teilgenommen hatte und sprach ihr seine Anerkennung für die feste Haltung in der Verteidigung der Prinzipien aus, auf die sich das Wirken unserer Revolution gestützt hat.