Artikel der Kuba

News »

Wenn Präsident Obama Kuba besucht, wird er mit vollem Respekt und Hochachtung behandelt werden

josefina visita Obama

Der Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, wird Kuba am 21. und 22. März 2016 einen offiziellen Besuch abstatten.
Der Regierungschef der Vereinigten Staaten wird von der Regierung und dem Volk Kubas mit der für sie charakteristischen Gastfreundschaft willkommen geheißen werden.
Dies wird eine Gelegenheit sein, damit Präsident Obama die kubanische Realität beurteilen und sich weiter über die Möglichkeiten austauschen kann, den Dialog und die bilaterale Zusammenarbeit bei Themen beiderseitigen Interesses zu erweitern.

News »

Lateinamerika will Fesseln der Vergangenheit ablegen

Sendic ofrenda marti

Die Beziehung zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten erlebe einen historischen Moment und zeige den Wunsch Lateinamerikas, die Fesseln der Vergangenheit abzulegen und die Blockade zu brechen, sagte am Donnerstag der peruanische Präsident Ollanta Humala, indem er sich auf die Ankündigung des US-Präsidentens über den bevorstehenden Besuch der Karibikinsel bezog

News »

Malmierca: Obama hat Grundstock an Unterstützung um Blockade weiter abzubauen

Malmierca reunion Penny Washington

„Präsident Obama hat den Grundstock an Unterstützung, um die Blockade abzubauen, die das Haupthindernis in den Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten darstellt“, sagte gestern in Washington der kubanische Minister für Außenhandel und Ausländische Investitionen Rodrigo Malmierca seiner Amtskollegin aus den USA, Penny Pritzker.

News »

Präsident von Peru wird Kuba einen Besuch erstatten

Peru presidente

Ollanta Moisés Humala Tasso, Präsident der Republik Peru, kommt am heutigen Donnerstag, dem 18. Februar,zu einem offiziellen Besuchnach Kuba.

Während seines AufenthaltswirdOllantaHumalaoffizielle GesprächemitRaulCastroRuz, Präsident des Staats- und des Ministerrates, führen und anderenAktivitäten nachgehen.

News »

Raúl empfing Vizepräsidenten von Uruguay

Raul y Sendic

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrates, empfing am Dienstag Raúl Sendic Rodríguez, Vizepräsident der Republik Östlich des Uruguay, der unserem Land einen offiziellen Besuch abstattet. In herzlicher Atmosphäre stellten sie mit Zufriedenheit die Fortschritte in den bilateralen Beziehungen fest und stimmten in der Absicht überein, diese zu stärken. Ebenso tauschten sie sich zu Themen der internationalen Agenda aus.

News »

Washington: Zwei kubanische Handelsminister in vier Jahrzehnten

malmierca eeuu

Anfang Oktober 1977 kamen etwa 70 Geschäftsleute aus den USA in Washington zusammen, um die Aufhebung der Blockade gegen Kuba zu fordern. Das Treffen zeichnete sich durch einen außergewöhnlichen Gast aus, den damaligen Außenhandelsminister Kubas, Marcelo Fernández Font.

News »

Investitionen, die Souveränität respektieren, sind willkommen

presiudente camara com,ercio Cuba

An dem Tag, an dem die Vereinigten Staaten die Kuba auferlegten Restriktionen aufheben, wird es einen bedeutenden Handelsfluss und US-Investitionen geben, die in dem Maße willkommen sind, wie sie in Übereinstimmung mit den nationalen Interessen und der Souveränität Kubas sind.

News »

Raúl verabschiedete den Patriarchen der Russisch- Orthodoxen Kirche, seine Heiligkeit Kyrill

Raul y kirill

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz verabschiedete auf dem Internationalen Flughafen José Martí den Patriarchen der Russisch-Orthodoxen Kirche Kyrill nach vier Tagen eines intensiven Besuches und einem Gottesdienst in der Kathedrale der Muttergottes von Kazán.

News »

Für den Frieden zu kämpfen ist die heiligste Pflicht aller Menschen

fidel-escribe

Traurigerweise haben fast alle Religionen die zerstörerische Tatsache der Kriege und ihre schrecklichen Folgen beklagen müssen. Diesen Aufgaben mussten sie ihre größten Energien widmen. Die einzigartige Bedeutung des Treffens zwischen Papst Franziskus und Seiner Heiligkeit Kyrill in Havanna liegt darin, dass sie die Hoffnung der Völker der Welt erweckt hat.

News »

Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und Patriarch Kyrill von Moskau und dem ganzen Rus

kiril declaracion01-580x347

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!“ (2 Kor 13,13)

1. Durch den Willen Gottes des Vaters, von dem jede Gabe kommt, im Namen unseres Herrn Jesus Christus und mit dem Beistand des Heiligen Geistes des Trösters haben wir, Papst Franziskus und Kyrill, Patriarch von Moskau und dem ganzen Rus, uns heute in Havanna getroffen. Wir danken Gott, der in der Dreifaltigkeit verherrlicht ist, für diese Begegnung, die erste in der Geschichte.