News »

Kubas Tourismus zeigt auf dem Salon Mondial von Paris seine Neuheiten

Cuba TurismoZahlreiche Hotelunternehmen und Reiseveranstaler Kubas stellten am Samstag auf dem Salon Mondial du Tourisme im Ausstellungspark von Paris ihre Neuheiten vor.

Die Tourismus Beraterin der Botschaft Kubas in Frankreich Rosa Adela Mejías betonte die Bedeutung, die Kuba diesem Event in Paris und dem französischen Markt ganz allgemein einräume, der in den letzten Jahren stetig angewachsen sei.

Vor der Presse sagte sie außerdem, dass die Tourismusindustrie des Landes weiter ausdehne und ein beredtes Zeichen dafür sei der Rhythmus, in dem neue Zimmer entstünden.

Mejías betonte, dass das Land in der Lage sei, jeden zu empfangen, der es zu besuchen wünsche und ihm einen seinen Interessen enstprechenden Aufenthalt zu garantieren.

Zu den Unternehmen, die ihre Proukte bewerben gehört die Hotelgruppe Cubanacan, die zahlreiche Neuheiten wie die sogenannten „E-Hotels“ präsentiert. Das ist ein Netz von Einrichtungen in verschiedenen Städten, die sich durch Charme, Exklusivität und Eleganz auszeichnen.

Die Reiseagentur Havanatur zeigt eine Reisevorschläge, wozu die so beliebten Rundreisen gehören, die es dem Touristen ermöglichen, die diversen Attraktionen der Insel im Bereich Kultur, Kulturerbe, Geschichte, Natur, Sonne und Strand zu entdecken.

Wie die Spezialisten von Havanatur mitteilten, seien die Reisen in den Osten des Landes, in Provinzen wie Santiago de Cuba eine Neuheit in ihrem Programm.

Bei dem Event sind auch die Hotelketten Melia, Blue Diamond und Iberostar vertreten, die einen weitgefassten Katalog von neuen oder restaurierten Einrichtungen vorwiesen, die auf das Wohlbefinden des Reisenden ausgerichtet sind.

(Prensa Latina)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*