News »

US- Außenminister Kerry morgen zu offiziellem Besuch in Kuba

eua-john-kerryNachdem Kuba und die Vereinigten Staaten am 20. Juli diplomatische Beziehungen aufgenommen haben, kommt morgen Außenminister Kerry zur Eröffnung der Botschaft seines Landes nach Havanna.

Es ist dies in sieben Jahrzehnten der erste Besuch eines US-Diplomaten seines Ranges in Kuba. Der letzte war Edward R. Stettinius, der Außenminister unter der Regierung Truman war und die Insel im März 1945 besuchte.

Wie aus einer offiziellen Note des Außenministeriums hervorgeht, besteht die US-Delegation aus 19 Teilnehmern, darunter die stellvertretende Außenministerin für Angelegenheiten der Westlichen Hemisphäre, Roberta Jacobson, der stellvertretende Handelsminister Bruce Andrews sowie die stellvertretende Finanzministerin Sarah Bloom Raskin.

Der pro tempore Vorsitzende des Senats Patrick Leahy, der bereits bei der Hissung der Flagge in der kubanischen Botschaft in Washington teilgenommen hatte, ist ebenfalls Teil der Delegation.

Auch die Senatorinnen Amy Klochubar und Barbara Boxer, der Senator Jeff Flkae und die Abgeordneten Steve Cohen, Barbara Lee, Jim Mc Govern und Karen Bass werden Außenminmister Kerry auf seiner Reise nach Havanna begleiten.

Zur Gruppe gehören auch der leitende Direktor des Nationalen Sicherheitsrates Marcos Feierstein, der Kabinettschef des Außenministeriums Jonathan Finer, der Sprecher des Außenministeriums John Kirby sowie der Unterstaatssekretär für Demokratie, Menschenrechte und Arbeit, Tom Malinowski.

Die Zeremonie, die am Freitag den 14. August um 10 Uhr vormittags beginnt, schließt die erste Etappe der Annäherung der beiden Länder ab, die nach den historischen Ankündigungen der Präsidenten Raúl Castro und Barack Obama am 17. Dezember zur Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen führte.

Seit dem 20. Juli haben die diplomatischen Missionen bereits wieder ihren Status als Botschaften aufgenommen, nachdem sie seit 1977 als Interessenvertretungen unter dem legalen internationalen Schutz der Schweizer Konföderation standen, deren Außenminister Didier Burkhalter ebenfalls bei der Zeremonie in Havanna anwesend sein wird.

Kerry, der bereits einmal in seiner Funktion als Vorsitzender des Außenpolitischen Auschusses des US-Senats in Kuba war, hat als einen Punkt seiner Tagesordnung ein Treffen mit dem kubanischen Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla und wie bereits in Washington im vergangenen Monat, wird es eine gemeinsame Pressekonferenz geben. Sie findet im Hotel Nacional statt und dabei wird der Fortgang der bilateralen Beziehungen zur Sprache kommen.

(AIN)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*