News »

Heute beginnt der 11. ANAP-Kongress

Congreso ANAPWichtige Themen wie die Erhöhung der Produnktionsmengen und deren Auswirkung auf die Nahrungsmittelpreise und auf die Wirtschaft des Landes werden von heute an bis zum 17. Mai beim 11. Kongress des Kleinbauernverbandes (ANAP) angesprochen.

Die Aufgabenstellung, die sich für diesen Kongress ergibt, der im Palacio de Convenciones in Havanna stattfinden wird und zu dem mehr als 700 Delegierte und 150 Gäste erwartetet werden, ist das Ergebnis eines Prozesses von Versammlungen, die in den letzten Monaten auf Kreis- und Provinzebene stattgefunden haben.

In der Fernsehsendung „Mesa Redonda“ sagte der Vorsitzende dieser Organisation Rafael Santiesteban Pozo, dass während der Zusammenkunft analysiert werde, wie eine höhere Effizienz in der Produktion und beim Ersatz der Importe durch eine bessere Ausnutzung der Wissenschaft und der Technik erreicht werden könne.

Der Kongress wird auch Themen aus dem juristischen Bereich diskutieren, in dem sich häufig Schwierigkeiten verschiedener Art ergeben, was die Verträge zwischen den Produktionseinheiten und dem Staat, die angemessene Nutzung des Bodens und das Funktionieren der Organisation bezüglich ihrer Rolle als sozialer Faktor in den Gemeinden angeht.

Gegenwärtig besteht die ANAP, die am 17. Mai 1961 gegründet wurde, aus 3.343 Basisorganisationen und mehr als 380.000 Landwirten.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*