News »

Gemeinderäte konstituiert

asambleas municipales 2015Die 168 Gemeindeparlamente mit allen am 19. und 26. April von 7 Millionen Kubanern gewählten Delegierten traten am Mittwoch zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Sie wählten die Präsidenten und Vizepräsidenten, die in den nächsten zweieinhalb Jahren die Arbeit dieser Regierungsinstanz leiten werden.

„Es ist unsere Pflicht, alle Compañeros in den Wahlkommissionen für die ausgezeichnete Arbeit zu beglückwünschen, die sie geleistet haben, aber wir beglückwünschen auch unser Volk für die hohe politische Kultur, die es zum Ausdruck gebracht hat und dafür, dass es in einer schwierigen und komplexen Lage seine Revolution, Fidel und Raúl unterstützt“, sagte der kubanische Parlamentspräsident Esteban Lazo Hernández, bei der Konstituierung des Gemeindeparlaments von Arroyo Naranjo, an der er teilnahm.

Wie der Artikel 126 des Wahlgesetzes vom 29. Oktober 1992 es vorsieht, wird durch diese konstituierende Sitzung der Wahl der Delegierten offiziell Gültigkeit verliehen. Für den Hauptstadtbezirk Arroyo Naranjo fand die Sitzung auf dem Messegelände Expocuba statt. Hier las im Namen aller 118 Delegierten Terry Mora den Eidestext vor, der von allen unterschrieben wurde. Damit erhielten sie das Siegel, das sie offiziell als Delegierte akkreditiert.

Nachdem die Vorschläge der Kandidatenkommission des Bezirks für das Amt des Präsidenten- und Vizepräsidenten bekanntgegeben und angenommen worden waren, wurde in geheimer Wahl darüber abgestimmt.

In dem Gemeindeparlament von Arroyo Naranjo sind, ähnlich wie in den übrigen Gemeindeparlamenten des Landes, alle Bereiche vertreten. Da gibt es viele Arbeiter aus dem Produktions- und Dienstleistungsbereich, einige aus dem Presse- und Kulturbereich, Wissenschaftler, Vertreter aus der Verwaltung, den staatlichen Organen, den Unternehmen, den Revolutionären Streitkräften, dem Innenministerium, selbstständige Arbeiter und ein Landwirt.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*