News »

Französischer Präsident besucht Fidel

fidel hollandeDer historische Führer der kubanischen Revolution Fidel Castro Ruz sprach in den Nachmittagsstunden des gestrigen Montags mit Francois Hollande, dem Präsidenten der Französischen Republik, der Kuba einen offiziellen Besuch abstattet.

Während der Begegnung hatten Fidel und Hollande einen interessanten Dialog über die historischen Bindungen zwischen Kuba und Frankreich wie auch über internationale Themen und tauschten sich in einem herzlichen und freundschaftlichen Klima über die Herausforderungen aus, denen man sich stellen muss.

Fidel drückte Präsident Hollande seine Dankbarkeit dafür aus, das erste französische Staatsoberhaupt zu sein, das Kuba besucht, und erzählte ihm, dass eines der ersten Bücher, mit denen er sich im Zuge seiner Reifeprüfung befasst habe, ein umfassendes Werk über die Französische Revolution gewesen sei, obwohl er damals den Wert politischer Studien und die Komplexität der Welt hinter den historischen Wissenschaften nicht habe einschätzen können.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*