Artikel der Präsident

News »

Kubanischer Präsident bekundet wegen Erdbeben Solidarität mit Venezuela und Trinidad und Tobago

Canelñ solidaridad sismo

Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel bekundete seine tiefe Solidarität mit der Regierung und dem Volk Venezuelas, nachdem sich am Dienstag ein Erdbeben von 6,3 Grad 19 km entfernt vom Dorf Yaguaraparo im Staat Sucre ereignet hatte.

News »

Sitzung des Ministerrates

Asamblea Nacional Constitucion

Der Präsident des Staats- und des Ministerates, Miguel Diaz-Canel Bermúdez, leitete am 24. Juli das Treffen des höchsten Regierungsorgans, bei dem unter anderem die wirtschaftliche Entwicklung zum Ende des ersten Halbjahres untersucht wurde. Bezogen auf das Verhalten des Plans, sprach der Minister für Wirtschaft und Planung, Alejandro Gil Fernandez, über eine Reihe von Themen, die bereits auf der vorhergehenden Sitzung im Juni besprochen worden waren.

News »

Verfassung im Dienste Kubas

A Nacional Constitucion

Der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei Kubas Armeegeneral Raúl Castro Ruz und der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel gehörten zu den über 600 Parlamentariern, die auch darüber abstimmten, dass dieses Dokument mit den vereinbarten Änderungen zwischen dem 13. August und dem 15. November unserem Volk zur Beratung vorgelegt wird.

News »

Kuba will mehr erreichen

Canel Discurso asamblea

Rede von Miguel M. Díaz-Canel Bermúdez, Präsident des Staats- und des Ministerrats, beim Abschluss der ersten ordentlichen Sitzung der Neunten Legislaturperiode der Nationalversammlung der Volksmacht im Kongresspalast am 22. Juli 2018. «60. Jahr der Revolution»

News »

Raúl und Díaz-Canel senden Botschaften an Volk von Nicaragua

nicaragua

Der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei Kubas, Raúl Castro und der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez sandten anlässlich des 39. Jahrestages des Sieges der Sandinistischen Revolution Glückwunschbotschaften an den Präsidenten Daniel Ortega und die Vizepräsidentin Rosario Murillo

News »

Es wird niemals Raum für Spaltung oder Wankelmut geben!

Canel discurso FOro

Rede des Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez während einer besonderen Plenumssitzung zum Denken Fidels beim XXIV. Treffen des Sao Paulo Forums im Kongresspalast in Havanna am 17. Juli 2018, „60. Jahr der Revolution“ , (Übersetzung der stenografischen Version des Staatsrats)

News »

Wo die kubanische Nation geboren wurde

Diaz Demajagua

Vor den Meilensteinen, die die Geburt der kubanischen Nation markieren, im Museum Nationalpark La Demajagua, verharrte Díaz-Canel zu Beginn des Regierungsbesuches in der Provinz Granma einige Minuten schweigend. La Demajagua ist der Ort, wo am 10. Oktober 1868 Carlos Manuel de Céspedes den Beginn der Unabhängigkeitskriege einläutete.

News »

Präsident Kubas überprüft Programme des Landes für Beschäftigung und Investitionen Beide wurden von Díaz-Canel als lebenswichtig für unsere Entwicklung bezeichnet

diaz reunion empleo

Im Rahmen einer systematischen Überprüfung der etwa zwanzig Programme, die großen Einfluss auf die Entwicklung des Landes haben, machte der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel Bermúdez eine Bestandsaufnahme der Beschäftigungssituation und vom Stand verschiedener Investionen, die momentan in verschiedenen Teilen der Insel in Angriff genommen werden.

News »

Díaz-Canel beim Treffen der Arbeitsgruppe zur Unterstützung der Hauptstadt

Diaz Canel La Habana

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez leitete das Treffen der Arbeitsgruppe der Regierung zur Unterstützung der Hauptstadt, bei dem wichtige Themen zur Entwicklung der Stadt erörtert wurden. Der Präsident des Provinzparlaments Reynaldo García Zapata berichtete über die in vorherigen Treffen angenommenen Beschlüsse.

News »

El Cobre empfängt Díaz- Canel mit großer Begeisterung

Diaz El Cobre

Die über 18.400 Bewohner des Ortes El Cobre erlebten Momente großer Begeisterung, als der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez seinen Rundgang durch die weltweit bekannte Gemeinde machte, die 22 km nordöstlich von Santiago liegt.