Artikel der Gesundheit

News »

Havannas „Wunden“ heilen

Diaz Canel recorre salud

Zwei sind die wesentlichen Schlüssel im Reanimationsprozess: die Orte wiederzugewinnen und gleichzeitig ihre Nachhaltigkeit zu garantieren, so dass sie weiterhin mit hohen Qualitätsparametern funktionieren, sagte Miguel Díaz-Canel Bermúdez, Präsident des Staats- und des Ministerrates, während einer Rundfahrt, die er am Montag zu Enklaven von sozialem und wirtschaftlichem Interesse in der Hauptstadt unternahm, denen kürzlich Investitionen zuteil wurden.

News »

Drogen haben keinen Platz in Kuba

droga

Obwohl der Konsum von Rauschgift in Kuba kein schwerwiegendes soziales Problem darstelle, sei schon die Existenz eines einzigen Falles Anlass zur Besorgnis für die kubanischen Behörden, da das Land gegenüber Drogen eine Null-Toleranz-Politik verfolge, sagte in Havanna Antonio Israel Ybarra Suárez, Sekretär der Nationalen Drogenkommission (CND).

News »

In USA Notwendigkeit wissenschaftlicher Kooperation mit Kuba hervorgehoben

usa cuba

Die medizinische und naturwissenschaftliche Kooperation zwischen Kuba und den USA und die Vorteile der koordinierten Arbeit in diesen Bereichen sind die zentralen Themen einer Ausgabe der Zeitschrift Medicc Review, die in Havanna vorgestellt wurde.

News »

Kuba ist laut OPS führend in Gesundheitsdiensten

salud ops

Die Direktorin der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (OPS) Carissa Etienne versicherte am gestrigen Donnerstag in Matanzas, dass das kubanische Gesundheitssystem einzigartig sei und die universelle Gesundheit, die Gleichheit, die Solidarität und die Menschenrechte verteidige, hebt Prensa Latina hervor.

News »

Kuba tritt zwei strategischen Gesundheitsfonds bei

evento salud

Dr. Francisco Durán García, Nationaldirektor für Epidemiologie, wertete die Unterzeichnung der Verträge betreffs der Revolvierenden Fonds für Impfstoffbeschaffung und strategische Gesundheitsversorgung zwischen der PAHO und dem kubanischen Gesundheitsministerium als eine Möglichkeit für Kuba, Stabilität bei der Beschaffung von Medikamenten zu erhalten, die wichtige Ressourcen für das Gesundheitswesen und das Impfprogramm darstellen.

News »

Die Gesundheit der Welt trifft sich in Kuba

Cuba salud evento

Den Gesundheitszustand der Völker der Welt zu verbessern, erfordert nicht nur, dass die wissenschaftlich-technischen Fortschritte im Sinne der Entwicklung eingesetzt werden, sondern auch, dass man sich darüber klar wird, welche Art vonGesundheit wir anstreben und was wir noch tun können, diese zu erreichen.

News »

Kuba ist Sitz der Weltweiten Woche der Schutzimpfung in den Amerikas

niño vacuna

Kuba wird zum ersten Mal Sitz der Woche der Schutzimpfung in den Amerikas, die jedes Jahr in einem anderen Land stattfindet. Dies teilte Cristian Morales Furihman, Repräsentant der Panamerikanischen und der Weltweiten Gesundheitsorganisation (OPS/OMS) in Kuba der Presse mit.

News »

Eine Revolution die Liebe verbreitet

raul niños esc discapàcitados

Wenige Ereignisse im Leben eines Jungendlichen werden mehr herbeigesehnt als die Feier des 15. Geburtstags. Der weiße Anzug, der Walzer, die Blumen, die Fotos, die Aufregung, die Begleitung der Eltern und die erste Liebe, all dies kommt beim magischen Moment des gemeinsamen Anstoßens zusammen.

News »

Dilma Rousseff wird Anfeindungen gegen Lula vor internationalen Institutionen anklagen

dilma

Die verfassungsmäßige Präsidentin Brasiliens Dilma Rousseff hat vergangenen Sonntag angekündigt, dass sie die Anfeindungen gegen den Expräsidenten Luis Inácio Lula da Silva in Universitäten und akademischen Institutionen Spaniens und der Vereinigten Staaten anklagen werde, wie TeleSUR verlautbart.

News »

Lula und das „Verbrechen“ der Linken

lula joven

Das „Verbrechen“ Lulas besteht darin, der Linken anzugehören, inmitten eines Kontextes, in dem die Kräfte der internationalen Rechten ihre destabilisierende Hegemonie in der Region durchsetzen. Sein „Verbrechen“ bestand darin, vor 38 Jahren die Arbeiterpartei (PT) zu gründen, eine Plattform, die den Gewerkschaftsbewegungen eine Stimme gegeben und für ihre Rechte gekämpft hat.