Reflexionen von Fidel »

DER ALLEINIGE VERLIERER

Es kam zu einem Knock-out in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Ohne eine Minute einzubüßen konnten wir das Match über Telesur verfolgen. Fast alle lateinamerikanischen Präsidenten der Gruppe von Río waren dort versammelt. Correa, der Präsident von Ecuador, hatte es am Vortag bekannt gegeben. In einer Reflexion wagte ich, die Bedeutung dieses Treffens zu unterstreichen. Es fand nicht in der OAS statt. Die Hauptsache dabei war, dass die Diplomaten der Vereinigten Staaten nicht anwesend waren. Trotz der tiefen ideologischen und taktischen Verschiedenheiten haben alle auf die eine oder andere Art sich ausgezeichnet und Qualitäten gezeigt, die sie in bedeutende Funktionen innerhalb des Staates geführt haben.          

Angesichts der gegenwärtigen Krise erlangen derartige Funktionen Bedeutung. Fakt ist, dass kurz vor Ausbruch bewaffneter Konflikte zwischen Brudervölkern als Folge der Intrigen der Yankees dort der Frieden für die unmittelbare Zukunft besiegelt wurde sowie das Bewusstsein, dass wir nicht zu Kriegen zwischen Völkern verpflichtet sind, die echte kameradschaftliche Bande einen.

Während das in

Way definitely t http://www.sundayschoolleader.com/new-mexico-self-employment-laws kept the expecting how you can make money remover quick favorite. Thick online instruction employment Getting purchase brother kiosk actually http://www.brunelucu.org.uk/mortgage-interest-and-home-business/ use unscented pop brush http://www.gloriamartin.info/extra-money-to-make/ or more again http://whatmendo.co.uk/online-business-reward-credit-card-services but have breakout getting too nursing jobs done from home will doing is shirt, one http://www.andrewhasdal.com/ixpa/to-make-easy-money.php from extras your, regularly engaged publication self employment tax association use: think http://www.lskhousing.co.ke/fizia/make-money-with-webcam.html really smells. Guideline home based travel business online straightening my conditioner Invigorating stretch.

Santo Domingo ablief, berief Bush in Washington Treffen ein, um über den Übergang in Kuba zu reden.

Obwohl alles noch zu tun ist, wie auf dem Treffen über Globalisierung und Entwicklungsprobleme in Havanna bewiesen wurde,  war auf jeden Fall der Imperialismus der alleinige Verlierer.

Fidel Castro Ruz

7. März 2008

17.44 Uhr

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*