News »

Raúl empfing Regierungschef des Bundesdistrikts Mexiko-Stadt

miguel-ngel-mancera-esponosaWährend der herzlichen Begegnung äußerten beide Seiten ihre Zufriedenheit mit dem Stand der historischen Beziehungen der Freundschaft zwischen Kuba und Mexiko sowie der Entwicklung von Kooperationsprojekten zwischen Kuba und dem Distrito Federal. Sie tauschten auch Meinungen über anderen Fragen von regionalem und internationalem Interesse aus

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Armeegeneral Raúl Castro Ruz, empfing am Nachmittag des 28. Mai Dr. Miguel Ángel Mancera Espinosa, Regierungschef des Hauptstadtbezirks der Vereinigten Mexikanischen Staaten, der zu einem Arbeitsbesuch in Kuba weilt.

Während der herzlichen Begegnung äußerten beide Seiten ihre Zufriedenheit mit dem Stand der historischen Beziehungen der Freundschaft zwischen Kuba und Mexiko sowie der Entwicklung von Kooperationsprojekten zwischen Kuba und dem Distrito Federal. Sie tauschten auch Meinungen über anderen Fragen von regionalem und internationalem Interesse aus.

Der hohe Besuch erschien in Begleitung von Ingenieur Cuauhtémoc Cárdenas Solórzano, General-Koordinator für internationale Angelegenheiten der Regierung des Bundesdistrikts, Seiner Exzellenz Juan José Bremer de Martino, Botschafter der Vereinigten Mexikanischen Staaten in Kuba, und Lic. Lázaro Cárdenas Batel, ehemaliger Gouverneur des Bundesstaates Michoacan. Auf kubanischer Seite nahmen Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla, der stellvertretende Außenminister Rogelio Sierra Díaz und der Generaldirektor für Lateinamerika und die Karibik des Außenministeriums, Manuel Aguilera de la Paz, an dem Treffen teil.

(Granma)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

*