Artikel der Solidarität

News »

USA wollen Hilfe kubanischer Ärztebrigaden in Panama verhindern

Cuba Panama medicos

Kürzlich wurde bekannt, dass die Regierung Panamas ihren souveränen Standpunkt bekräftigt hatte, Kuba um medizinische Hilfe bei der Konfrontation von COVID-19 zu bitten. Daraufhin rief der US-amerikanische Beamte Mauricio Claver-Carone bei Präsident Laurentino Cortizo an und eine hochrangige Delegation unter Führung von Robert O’Brien, Berater für Nationale Sicherheit der USA, besuchte das Land.

News »

Kuba geht nach Eswatini, eine große Geste unter kleinen Nationen

cartel

Dass sie sich neuen Herausforderungen stellen werden, wissen sie, Kuba weiß es. Und wenn es darum geht, Leben zu retten, fürchten sie nichts, das weiß die Welt. Sie tragen eine Flagge, die kubanische, einen Namen, Henry Reeve, und diese unverwechselbaren Kittel, die sie als das verraten, wie sie sind: Sieger. Das Fernsehen zeigte ihre Gesichter: junge Menschen, ernste Blicke.

News »

Kuba und Venezuela rücken angesichts jeder Schwierigkeit näher zusammen

medicos cubanos  venezuela

„Angesichts jeder Schwierigkeit wird es einen engeren Zusammehalt geben, angesichts jeden Angriffs wird es viel mehr gemeinsame Strategien von Kuba und Venezuela geben, um sie abzuwehren, Gegenangriffe zu starten und die Schwierigkeiten und Angriffe zu überwinden“, betonte der Außenminister der Bolivarischen Republik Venezuela, Jorge Arreaza, bei der Begrüßung der mehr als 200 kubanischen Ärzte, die am 16. August in Caracas eintrafen, um solidarische Hilfe im Kampf gegen COVID-19 zu leisten.

News »

Vietnam und Kuba würdigen ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen Covid-19

Cuba Viet Nam

Die Solidarität und Zusammenarbeit zwischen den Völkern und Regierungen Vietnams und Kubas in den gegenwärtigen Zeiten der Pandemie wurde bei einem Festakt gelobt, bei dem Kuba für die erhaltenen Spenden dankte. Im Sitz des Ministeriums für Außenhandel und Ausländische Investitionen (MINCEX) dankte die erste stellvertretende Ministerin Ana Teresita González Fraga für die Entsendung.

News »

Ein Wunder an der bolivianisch-brasilianischen Grenze

medicos cubanos Bolivia

Die bolivianische Gemeinde Guayaramerín ist zu einer Brücke für das Leben und für Wunder geworden. Täglich reisen Hunderte von Brasilianern dorthin, denen dann von der kubanischen medizinischen Brigade geholfen wird, die weiterhin in der Anden-Nation arbeitet.

News »

Für Kuba gibt es immer ein Erwachen

tornado recuperacion

„Die Dienstleistungen wiederherstellen, den Schutt wegräumen, für die Opfer sorgen, die Spenden planen und organisieren, den Schwächsten Priorität einräumen“, waren Arbeitslinien, die Miguel Díaz-Canel Bermúdez, Präsident des Staats- und des Ministerrats, während der Fernsehsendung Mesa Redonda betonte, die gestern dem Wiederaufbau nach dem Tornado gewidmet war, der sich am 27. Januar in Havanna ereignet hatte.

News »

Die Legitimität eines Präsidenten gegen die Lüge

Maduro golpe

Mit Verbreitung von Lügen versuchten sie mit der Behauptung, dass Maduro ein unrechtmäßiger Präsident sei, einen Staatsstreich zu fabrizieren und einen Interimspräsidenten einzusetzen, ein Konstrukt, das in der venezolanischen Verfassung gar nicht vorgesehen ist

News »

Die bolivarische Diplomatie ist eine des Friedens

Maduro y Abel Prieto

Die Unterstützung Venezuelas wurde am Montag in Caracas erneut anlässlich eines Treffens zwischen dem legitimen Präsidenten dieser Nation, Nicolás Maduro, und einheimischen Intellektuellen sowie mehr als 160 internationalen Gästen aus verschiedenen Ländern zum Ausdruck gebracht.

News »

Wiederaufbau: alle Hände packen an

Tornado alimentos

Nach Aussage des Meteorologischen Instituts berührte der Tornado beim Casino Deportivo den Boden. Und dort, davor auf der Calazado de Vento gibt es weder umgefallene Bäume noch Pfosten. Aber in der Mitte der Straße, da wo sich die Stahlfabrik Cubana de Acero befindet, kann man nur noch ein nacktes Skelett erkennen, denn das Dach scheint sich über den gesamten Bezirk Diez de Octubre zerstreut zu haben.

News »

Ärzte, die zu Engeln wurden

medicos brasil regreso

409 kubanische Mitglieder der Ärztebrigade, treue Vertreter der revolutionären Ethik und Solidarität, kehrten am frühen Sonntagmorgen mit den Flügen 27 und 28 aus Brasilien zurück.