Artikel der Besuch

News »

Díaz-Canel empfängt Vizepräsidenten des Staatskomitees der Demokratischen Volksrepublik Korea

Diaz y Corea

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez empfing gestern Nachmittag den Compañero Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des Zentralkomitees der Arbeitspartei Koreas, Vizepräsident des Staatskomitees der Demokratischen Volkspartei Koreas und Vizepräsident des Zentralkomitees der Arbeitspartei Koreas, der als Sonderbotschafter des Compañero Kim Jong Un

News »

Raúl verabschiedete Nicolás Maduro

Raul y Maduro

Am späten Mittwoch Abend verabschiedete der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, Armeegeneral Raúl Castro Ruz den Compañero Nicolás Maduro Moros, Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, der sich zu Besuch in Kuba aufhielt, um am XXIV. Treffen des Sao Paulo Forums teilzunehmen, auf dem Internationalen Flughafen José Martí.

News »

Wo die kubanische Nation geboren wurde

Diaz Demajagua

Vor den Meilensteinen, die die Geburt der kubanischen Nation markieren, im Museum Nationalpark La Demajagua, verharrte Díaz-Canel zu Beginn des Regierungsbesuches in der Provinz Granma einige Minuten schweigend. La Demajagua ist der Ort, wo am 10. Oktober 1868 Carlos Manuel de Céspedes den Beginn der Unabhängigkeitskriege einläutete.

News »

Díaz-Canel beim Treffen der Arbeitsgruppe zur Unterstützung der Hauptstadt

Diaz Canel La Habana

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez leitete das Treffen der Arbeitsgruppe der Regierung zur Unterstützung der Hauptstadt, bei dem wichtige Themen zur Entwicklung der Stadt erörtert wurden. Der Präsident des Provinzparlaments Reynaldo García Zapata berichtete über die in vorherigen Treffen angenommenen Beschlüsse.

News »

Raúl setzt Besuche in Betrieben der Militärindustrie des Landes fort

Raul recorrido

Armeegeneral Raúl Castro Ruz besuchte drei Militärindustriebetriebe von Havanna als Teil einer Rundfahrt, die er seit einigen Tagen durch das Land unternimmt und die ihn vorher bereits nach Camagüey, Santiago de Cuba und Mayabeque geführt hatte.